Selbstorganisation


Durch meine über 25jährige Berufstätigkeit in der Beratung für Kommunen, Verbände, Projekte und Selbsthilfeinitiativen, stelle ich Ihnen mein fachkundiges und umfangreiches Theorie- und Praxisrepertoire zur Umsetzung und Verstetigung von Selbstorganisation zur Verfügung.

Ich freue mich auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen, um die SelbstorganisationPlus zu erleben, die Sie und die Gruppe dadurch in die Lage versetzt, mit Leichtigkeit und Freude Ihre Ideen zu erkennen und engagiert umzusetzen.

 

Was verstehe ich unter SelbstorganisationPlus

 

Wie der Name schon sagt, es geht um die Organisation des Selbst bzw. um die Organisation, also Ihre eigenen Handlungsschritte oder die vieler Selbsts in einem Gruppen- oder Netzwerkverbund.

Es ist zum einen die Haltung, die zu einem wesentlichen Teil das Selbst des Menschen kennzeichnet, wie zum Beispiel der Mut zur eigenen Sehnsucht zu schauen, zu allen Blockaden und Ressoucen und es ist zum anderen die Organisation des Menschen, worin er erlebt und erkennt (und andere), wie und wodurch sich die eigenen Handlungen zeigen.

Beides, Haltung und Handlung, echt nach außen, in Übereinstimmung mit sich selbst zu empfinden und sich in der Handlung wohl zu fühlen und zu zeigen, das definiere ich als SelbstorganisationPlus.

 

In einem meiner Workshops zum Thema SelbstorganisationPlus sagte mir eine Teilnehmerin:

 

"Selbstorganisation fand ich zu Beginn vor allem eins, beschwerlich.

Ich dachte nämlich, die Menschen wollen ja alle was von mir.

Ich fragte mich gar nicht, was will ich, was brauche ich, wo möchte ich hin.

Und inzwischen, mit Hilfe der Workshops, erfahre ich und wissen wir vor allem voneinander, dass es uns alle braucht, jede und jeden, mit dem was sie und er vermag, weil es dann eine Gemeinschaftsarbeit ist, ein Gesamtkunstwerk, zu dem wir alle beitragen. Das ist ein tolles Gefühl!"

 

In welcher Situation zum Thema Selbstorganisation sind Sie? ....

 

Gründe für meine Unterstützung bei der Selbstorganisation sind beispielsweise...

  • Die Organisation in Ihrem beruflichen oder in Ihrem privaten Kontext braucht Klärung oder verlässliche Verabredungen.
  • Eine selbstorganisierte Gruppe auf die Beine stellen, aber wie fange ich das an.
  • Sie realisieren, dass die selbstorganisierte Gruppe, in der sie sich mit anderen seit einiger Zeit engagieren, unterstützung braucht, z.B. durch Workshops, Moderation oder in Form von Seminarqualifizierung.                                                                                           

Ansonsten sind die Gründe dafür sehr unterschiedlich, denn je nach dem, ob es individuell um Sie selbst geht, um Sie im Gruppenverbund eines Wohnprojektes, um eine themenorientierte Selbsthilfegruppe, die Umsetzung eins sozialen Projektes oder ein Zusammenschluss von Freunden, Bekannten oder Freizeitaktiven.

Eines eint meist alle, der Wunsch Visionen auszutauschen, um konkrete Ideen umzusetzen.

 

Mein Angebot:

 

Im kostenfreien Erstgespräch klären wir gemeinsam Ihr Anliegen und den Ablauf unserer Zusammenarbeit.

Wir besprechen Ihre Unterstützungswünsche und die Realisierung durch mein anschließendes Angebot.   

Dann finden Workshops bzw. Einzelsitzungen statt, je nach dem, ob Sie mein Angebot für sich oder ob Sie es miteinander innerhalb der Gruppe wünschen.

In jedem Fall unterstütze ich Sie gern nach dem Leitgedanken der SelbstorganisationPlus:

Authentisch mit mir selbst - authentisch im Umfeld!